Liebe Frau Dr. Dubberke,

unsere Paula hatte gerade Geburtstag: 6 Monate ist sie nun und es kommt uns vor, als hätte es für uns nie etwas anderes gegeben. Sie hat durch ihr gewinnendes Wesen, ihren hervorragenden Charakter, ihre Vitalität und insbesondere auch durch ihre Schönheit alle Menschen, die ihr begegnen in Windeseile für sich gewonnen.Sie besucht nunmehr auch schon fast 2 Monate die Hundeschule und ist auch dort stets "voll dabei". Man sieht es ihr mit einem Schmunzeln nach, wenn sie hin und wieder auch mal den Mops mit dem eigenen Kopf rauskehrt. Sie kommt immer ganz schnell wieder "in die Spur". Besonderen Spaß macht ihr das Herumtollen mit anderen Hunden Hemmungen kennt sie dabei nicht, auch wenn sie sich gerade größeren und älteren Hunden zunächst immer mit einer gewissen Vorsicht nähert. Aber sehr bald geht dann "die Post ab" und Paula quietscht auch schon mal vor Vergnügen. Bei unseren Spaziergängen mit Paula drehen sich die Menschen häufig nach ihr um und bewundern ihre Eleganz und ihren Körperbau. Viele können nicht verstehen, dass ein Mops auch so aussehen kann! Da kann man den Weg des VMV nur unterstützen und sagen: Weiter so! Wir würden es sehr begrüßen, wenn es bald wieder ein Treffen des VMV geben würde, da wir leider beim letzten Mal verhindert waren. Aber wenn man die Berichte der anderen fröhlichen Mopsbesitzer hier so liest, kann man sich darauf nur freuen.

Herzliche Grüße aus Rotenburg (Wümme)
Heike Hirsch & Thomas Reichelt

   
   
   
   
   
   
   
 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Datenschutz Einverstanden